StartseiteGlasdekogewebe / Glasvliestapete
Glasgittergewebe
TextilglasgewebeKontaktUnsere PartnerKarriereImpressum

Sie befinden sich hier: Glasgittergewebe


Glasgittergewebe

Die Gittergewebe werden sowohl hinsichtlich des Einsatzzweckes, als auch nach Maschengröße (mm x mm) und Flächenmasse (g/m²) unterschieden. Als Universalgewebe bezeichnete Gewebe sind vielseitig verwendbar und entsprechen den strengen Richtlinien für den Einsatz in Wärmedämmverbundsystemen.

Glasgittergewebe werden zur Armierung und Bewehrung von Putzen und Mörteln eingesetzt mit dem Ziel, entsprechende Risssicherheiten und Haftfestigkeiten zu erzielen.

Für Wärmedämmverbundsysteme werden die Glasgittergewebe auf die jeweiligen Systembestandteile abgestimmt. Ein wichtiges Kriterium ist die Alkalibeständigkeit dieser Gewebe. Sie wird mit Werksprüfzeugnis bestätigt.


Datenblätter Glasgittergewebe - Informationen für den Fachmann

Für andere Gewebespezifikationen, welche von unserem aktuellen Lieferprogramm abweichen, steht Ihnen unser Fachberater für Glasgittergewebe gern zur Verfügung.